Fotolia-Lizenzfoto #

Bürgermeisterin Maria Neudecker zu Gast bei Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin

von Redaktion

Bundespräsident Joachim Gauck mit Maria Neudecker, 1. Bürgermeisterin Wurmsham

Auf Einladung des Bundespräsidialamtes hat Bürgermeisterin Maria Neudecker an einem Empfang von Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin teilgenommen.

Die zentrale Bedeutung der Kommunen und ihrer Selbstverwaltung für eine lebendige Demokratie stand im Mittelpunkt einer Rede von Bundespräsident Joachim Gauck im Berliner Congress Center vor 750 Kommunalpolitikern aus allen Teilen Deutschlands. Anlass für den Festakt war der Tag des Grundgesetzes. Auch Maria Neudecker, Bürgermeisterin der Gemeinde Wurmsham, gehörte zu den Gästen. Der Festakt begann mit einer Lesung des Schauspielers Burghart Klaußner, der die Verankerung des Grundgesetzes erläuterte. Seinen besonderen Dank sprach Gauck anschließend den versammelten Kommunalpolitikern aus. „Was sie leisten, das ist enorm“, betonte der Bundespräsident. Nach dem Festakt waren die 750 Kommunalpolitiker zu einem Empfang in Schloss Bellevue eingeladen. 

Bild: Bundespräsident Joachim Gauck mit Bürgermeisterin Maria Neudecker beim Empfang auf Schloss Bellevue

Zurück