Fotolia-Lizenzfoto #

113 km Radlspaß am Rottal-Radweg

von Franziska Höfelschweiger

Die drei Bürgermeister der 3-Quellen-Gemeinde Wurmsham Maria Neudecker, Manuel Schott und Siegfried Müller sind stolz auf die drei Quellen in ihrer Gemeinde - eine geologische Seltenheit. Die neu erschienen Faltkarte zum Rottalradweg weckt das Interesse an den Sehenswürdigkeiten in der Region und regt zu einem Besuch an. Der Rottalradweg in der Gemeinde Wurmsham führt an geschichtlich beschilderten Kirchen und den Wirtshäusern direkt vorbei. Die Faltkarte ist kostenfrei im Rathaus in Velden sowie im Gemeindehaus in Seifriedswörth erhältlich.  

Der Radweg bindet in Velden an den Vilstalradweg an und führt über die Quelle der Rott bei Müllerthann in der Gemeinde Wurmsham durch das Rottal, das Golf- und Thermenland, das niederbayerische Bäder-3-Eck, direkt durch die Thermalorte Bad Birnbach und Bad Griesbach - auch in die 3-Flüsse-Stadt Passau. Die Strecke verläuft nahezu durchgehend im landschaftlich reizvollen Talraum der Rott durch Jahrhundertealte bäuerliche Kulturlandschaft in den Landkreisen Landshut, Mühldorf, Rottal-Inn und Passau. Die abwechslungsreiche Wegführung erhöht die Attraktivität dieser Route. Bis auf kurze Abschnitte mit wassergebundener Fahrbahndecke stehen dem Radwanderer bequem befahrbare Asphaltbeläge ohne größere Steigungen zur Verfügung. Der besondere Reiz des 113 Kilometer langen, gut ausgebauten Radweges liegt in der fast durchgehenden Begleitung der Rottalbahn mit kostenfreier Fahrradmitnahme.

Die Faltkarte zum Rottalradweg zeigt auf der Vorderseite den Verlauf des Radweges in einer Kartografie. Die umliegenden Radwege wie der Vils-Rott-Radweg, der Rott-Inn-Radweg usw. bis hin zum Innradweg sowie Signets zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten bieten einen schnellen Überblick über die Region. Auf der Rückseite der Faltkarte finden sich kurze Beschreibungen, Bilder und Kontaktadressen zu den Besonderheiten in den jeweiligen Orte.

Fotos: Herausgeber der Radwegkarte Stefan Schütze und die Bürgermeister der Gemeinde Wurmsham Siegfried Müller, Maria Neudecker und Manuel Schott stellen die Falte an der Rott-Quelle bei Müllerthann vor.

Zurück