Fotolia-Lizenzfoto #

Verabschiedung von ausgeschiedenen Mitgliedern des Gemeinderates

von Redaktion

Foto: Bürgermeister Schott mit den ausgeschiedenen Gemeinderatsmitgliedern (nicht auf dem Foto ist Florian Trömml)

Den Festakt zur Ernennung von Maria Neudecker zur Ehrenbürgerin und Altbürgermeisterin nutzte die Gemeinde Wurmsham auch zur offiziellen Verabschiedung der zum Ende der Wahlperiode 2014 bis 2020 ausgeschiedenen Mitgliedern des Gemeinderates. Dabei wurden folgenden Gemeindevertretern gedankt: Mathias Kirmeier: Gemeinderatsmitglied vom 01. Mai 1978 bis 30. April 2020 (42 Jahre ohne Unterbrechung), Bernhard Eglsoer vom 01. Mai 2008 bis 30. April 2020), Peter Kraxenberger: Gemeinderatsmitglied vom 01. Mai 1996 bis 30. April 2020, Karl Moser, Gemeinderatsmitglied und Mitglied der Schulverbandsversammlung vom 01. Mai 2008 bis 30. April 2020, Siegfried Müller: Gemeinderatsmitglied, Mitglied der Gemeinschaftsversammlung Velden und dritter Bürgermeister vom 01. Mai 2008 bis 30. April 2020 sowie Florian Trömml: Gemeinderatsmitglied vom 01. Mai 2014 bis 30. April 2020. Maria Neudecker schloss in ihren Dank besonders Siegi Müller ein, der als stellvertretender Bürgermeister enorm fleißig war. Er hat bei vielen Themen, wie Baugebiete, Wirtshaus Seifriedswörth oder Gründung Kneipp-Verein viel Arbeit übernommen. Als weiteres Beispiel erinnerte sie an die Drei-Quellen-Wanderungen, die jährlich einen großen Zulauf haben.

 

Zurück