Handel, Handwerk, Dienstleistung, Produktion: Arbeitgeber in der VG Velden

Lokale und regionale Medien

Der Vilstalbote
Vilstalbote Verlags KG
Birnbachstr. 2
84160 Frontenhausen
Tel.: 08732 / 9210 0
www.vilstalbote.de

Intelligenzblatt Dorfen
Unterer Markt 10
84405 Dorfen
Tel.: 08081 / 415 10
www.meine-anzeigenzeitung.de

Vilsbiburger Zeitung
Landshuter Straße 12
84137 Vilsbiburg
Telefon: 08741 / 9651-0
Fax: 08741 / 9651-20
Email: redaktion (at) vilsbiburger-zeitung (dot) de
www.vilsbiburger-zeitung.de

Landshuter Zeitung / Landkreisredaktion
Altstadt 89
84028 Landshut
Telefon: 0871 / 850 2270
Fax: 0871 / 850 2819
Email: landkreis (at) landshuter-zeitung (dot) de
www.landshuter-zeitung.de

Überregionale Nachrichten

SPD-Basis soll über Regierungsbeteiligung abstimmen

Dem "dramatischen Appell" des Bundespräsidenten werde sich die SPD nicht verweigern, erklärt Parteichef Schulz. Für Donnerstag hat Steinmeier die Parteichefs von SPD, CDU und CSU jetzt zum Gespräch geladen.

Mladić wegen Völkermords zu lebenslanger Haft verurteilt

Die Richter des UN-Kriegsverbrechertribunals für das ehemalige Jugoslawien sprachen den ehemaligen Serbenführer in Den Haag unter anderem für den Völkermord in Srebrenica 1995 schuldig.

Simbabwes Präsident Mugabe tritt zurück

Nach 37 Jahren an der Macht hat der 93-Jährige seinen Rücktritt eingereicht. Er kommt damit seiner Amtsenthebung zuvor. Wenige Stunden vorher hielt er fast allein eine Kabinettssitzung ab.

Frankfurt scheitert bei Abstimmung zur EU-Bankenaufsicht

Der Sitz der Europäischen Zentralbank galt als Favorit für den neuen Sitz der obersten Bankenkontrolleure Europas. Jetzt ziehen die Aufseher stattdessen nach Paris.

SPD will Neuwahlen und keine große Koalition

Auch nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen stehen die Sozialdemokraten nicht für eine Zusammenarbeit mit der Union zur Verfügung. Niedersachsens Ministerpräsident ist aber skeptisch.

Bundespräsident fordert die Parteien zu Regierungsbildung auf

Steinmeier erinnert die Parteien erneut an ihre Verantwortung. Diese könne nicht einfach an die Wähler zurückgegeben werden.

Charles Manson ist tot

"Ich bin alles, was schlecht ist", sagte Charles Manson einmal über sich. Nun ist der Psychopath, Serienmörder und Sektenführer im Alter von 83 Jahren gestorben.

FDP bricht Jamaika-Sondierungen ab

Die Verhandlungen von CDU, CSU, FDP und Grünen über ein Jamaika-Bündnis sind gescheitert. Man habe keine Vertrauensbasis gefunden, so FDP-Chef Lindner.

Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück

Grund sind die Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung gegen den früheren bayerischen Finanzminister. Er wird noch in diesem Monat Platz für seinen Nachfolger machen.

Jamaika-Verhandler hoffen auf Einigung am Wochenende

Nachdem die Sondierungen vertagt wurden, geben sich die Parteien zuversichtlich. Die CSU will trotz des Streits "alles Menschenmögliche" tun, FDP und Grüne fordern Sachlichkeit. Die Kanzlerin findet: "Es lohnt sich."

Siemens streicht 6900 Stellen

Zudem müssen gleich zwei Werke in Sachsen schließen: Görlitz und Leipzig. Ein harter Schlag für das Unternehmen - doch der echte Kampf dürfte jetzt erst beginnen.

Bundesverfassungsgericht fordert drittes Geschlecht im Geburtenregister

Bisher gab es in Deutschland nur die Möglichkeit, das Geschlecht als "weiblich" oder "männlich" einzutragen - oder die Angabe wegzulassen.

Verfassungsgericht stärkt Kontrollrechte des Bundestags

Auch heikle Anfragen im Bundestag muss die Regierung umfassend beantworten, urteilt das Verfassungsgericht. Geklagt hatten die Grünen.

Steueroasen kosten Deutschland 17 Milliarden Euro pro Jahr

Konzerne verschieben Gewinne, um weniger an den Staat zu zahlen. Ein Ökonom hat nun ermittelt, wie groß der Schaden ist.

Apple sucht das Land ohne Steuern - und hat es gefunden

Eine Reform sollte eigentlich erreichen, dass Konzerne in Europa mehr Steuern zahlen. Doch Apple suchte Rat bei einer Offshore-Kanzlei.